Sunderland punktet mit zehn Mann

Aufmacherbild
 

Sunderland und Stoke City trennen sich zum Abschluss des 36. Premier-League-Spieltages 1:1. In der neunten Minute ist es Walters, der die Gäste in Führung bringt. Nachdem Gardner in der 34. Minute die Rote Karte sieht, agieren die "Black Cats" in Unterzahl. In der 63. gelingt den Gastgebern dennoch in Person von O'Shea der Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand. Mit dem einen Punkt verbessert sich Sunderland auf Platz 15 und hat drei Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen