Chelsea lässt Punkte liegen

Aufmacherbild

Chelsea spielt in der 26. Premier-League-Runde gegen Aufsteiger Burnley nur 1:1. Ivanovic bringt die "Blues" in Front (14.), Matic sieht in Minute 70 Rot, ehe Mee (81.) der Ausgleich gelingt. Arsenal gewinnt bei Crystal Palace 2:1 (Cazorla 8./Elfer, Giroud 45. bzw. Murray 90.) und ist neuer Tabellendritter, weil Manchester United bei Swansea 1:2 unterliegt. Hull schlägt QPR 2:1, Aston Villa (Weimann ab Minute 58) verliert gegen Stoke 1:2. Sunderland und West Brom trennen sich torlos.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen