Chelsea bleibt torlos in Norwich

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der 22. Runde der Premier League muss sich der FC Chelsea bei Norwich mit einem 0:0 begnügen. In einem schwachen Spiel kommen die "Blues" erst in der zweiten Hälfte auf Touren, doch die besten Möglichkeiten vergeben Torres mit der Ferse (60.), Ramires (73.) und Mata (81.). Zudem muss Mittelfeld-Routinier Frank Lampard in der 37. Minute an der Wade verletzt ausgewechselt werden. Chelsea bleibt damit Vierter, Aufsteiger Norwich liegt auf dem neunten rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen