Tottenham gibt Sieg aus der Hand

Aufmacherbild
 

Tottenham muss sich in der 21. Premier-League-Runde Crystal Palace auswärts mit 1:2 geschlagen geben. Harry Kane (49.) bringt die Gäste kurz nach dem Seitenwechsel in Führung. Es ist das sechste Tor in den letzten sechs Spielen für den 21-Jährigen. Doch die Hausherren kommen durch einen Elfmeter von Dwight Gayle (69.) zum Ausgleich, ehe Jason Puncheon (80.) das Spiel endgültig dreht. Tottenham bleibt Fünfter, Crystal Palace verlässt die Abstiegsplätze und erklimmt Rang 15.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen