Chelsea unterliegt West Ham

Aufmacherbild
 

Der FC Chelsea prolongiert seine Krise mit einer 1:3-Niederlage gegen West Ham und ist bereits sieben Ligaspiele sieglos. Juan Mata, der später noch die Stange trifft, bringt die "Blues" nach dreizehn Minuten plangemäß in Front, Carlton Cole gleicht in Minute 63 aus. Mohamed Diame schockt den Stadtrivalen mit dem 2:1. In der Schlussminute sorgt Modibo Maiga für die endgültige Entscheidung. Neo-Chelsea-Coach Rafael Benitez ist damit bewerbsübergreifend in drei Spielen ohne einen vollen Erfolg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen