Siege für Chelsea und ManCity

Aufmacherbild

In der Premier League schreitet das Spitzenduo im Gleichschritt voran: Leader Chelsea lässt beim 3:0 zu Hause über Tottenham durch Tore von Hazard, Drogba und Remy nichts anbrennen. Weiterhin sechs Punkte dahinter folgt Manchester City, das nach bei Sunderland nach einem Gegentor von Wickham noch 4:1 gewinnt. Es treffen Aguero (2), Jovetic, Zabaleta. Das drittplatzierte Southampton verliert bei Arsenal mit 0:1. Alexis Sanchez gelingt das Siegtor in Minute 89. Everton gegen Hull endet 1:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen