Verwirrung um Drogba-Abschied

Aufmacherbild

Ein Berater von Didier Drogba dementiert den Bericht von "France Football", wonach der Ivorer bereits seinen Abschied von Chelsea verkündet habe. "Wir werden nächste Saison nicht mehr zusammen sein", wurde Drogba im französischen Fachmagazin zitiert. Dieses Statement soll Drogba nach der Rückkehr vom CL-Triumph in München gegenüber seinen Mitspielern geäußert haben. Laut "Telegraph" bezeichnet der Berater des 34-Jährigen die Aussagen aber als "nicht echt".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen