Chelsea-Boss lockt Guardiola

Aufmacherbild
 

Trotz des Champions-League-Titels sind die Tage von Roberto Di Matteo als Trainer des FC Cheslea gezählt. Klub-Besitzer Roman Abramovich will einen Superstar als neuen Übungsleiter präsentieren und streckt nun seine Fühler nach Pep Guardiola aus. Wie "sky-sport" berichtet, will der Russe den ehemaligen Barca-Coach mit einem Jahresgehalt von 14 Millionen Euro nach England locken. Außerdem erhält der Spanier einen Freibrief und muss in den ersten zwei Jahren keinen Titel gewinnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen