Lange Pause für Petr Cech

Aufmacherbild
 

Der FC Chelsea muss rund zwei Monate auf Stammtorhüter Petr Cech verzichten. Wie der Klub bekannt gibt, muss sich der 31-Jährige aufgrund einer im Champions-League-Halbfinale gegen Atletico Madrid erlittenen Schulterverletzung einer Operation unterziehen und danach acht bis zehn Wochen pausieren. Der Keeper wird dies allerdings verkraften können. Mit Chelsea steht nur mehr das letzte Ligaspiel gegen Cardiff auf dem Programm und mit Tschechien hat er sich nicht für die WM qualifiziert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen