Cambiasso sagt Fuchs-Klub ab

Aufmacherbild
 

Christian Fuchs wird in der kommenden Saison nicht gemeinsam mit Esteban Cambiasso bei Leicester City spielen. Der Argentinier hat ein Angebot zur Verlängerung seines ausgelaufenen Vertrags abgelehnt. Zuletzt hatte sich Neo-Coach Claudio Ranieri sehr um einen Verbleib des 34-jährigen Mittelfeldspielers bemüht. "Ich habe hier eines der wichtigsten Jahre meiner Karriere verbracht", sagt der 51-fache Internationale, der vergangenen Sommer von Inter Mailand zum Premier-League-Klub gewechselt ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen