Neuer Verein für Fabianski

Aufmacherbild
 

Lukasz Fabianski hat mit Swansea City einen neuen Verein gefunden. Nachdem der Vertrag des 29-jährigen Tormanns bei Arsenal ausläuft, wechselt der Pole nach sieben Saisonen in Diensten der "Gunners" zum walisischen Ligakonkurrenten und unterschreibt einen Vierjahresvertrag. Fabianski ist die erste Neuverpflichtung von Neo-Chefcoach Garry Monk und wird mit dem niederländischen Team-Goalie Michael Vorm und dem Deutschen Gerhard Tremmel um den Platz im Swansea-Kasten kämpfen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen