Aufmacherbild

Arsenal bleibt oben dran

Der FC Arsenal gewinnt in der 18. Runde bei Wigan Athletic mit 1:0. Das Goldtor erzielt der Spanier Mikel Arteta in der 60. Minute aus einem Elfmeter. Theo Walcott wurde von Kieran Gibbs gut in Szene gesetzt, doch Jean Beausejour foult den englischen Nationalteamspieler. Dem Schiedsrichter blieb nichts anderes übrig, als auf den Punkt zu zeigen. Arteta ließ sich diese Chance nicht entgehen. Die "Gunners" bleiben dank des Erfolges in den Champions League-Rängen.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»