FA verklagt van Gaal

Aufmacherbild
 

Der englische Fußballverband (FA) verklagt Louis van Gaal. Der Trainer von Manchester United soll dem Schiedsrichter des Viertrunden-Spiels im FA-Cup Parteilichkeit vorgeworfen haben. Der Niederländer meinte nach der Partie gegen Cambridge am 23. Jänner, die mit 0:0 endete und die "Red Devils" so in ein Wiederholungsspiel um den Aufstieg zwang: "Alles in diesem Spiel ist gegen uns, der Rasen und der Schiedsrichter." Van Gaal hat bis Montag Zeit, zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen