Arsenal-Durststrecke soll enden

Aufmacherbild

Der FC Arsenal will im Finale des englischen FA-Cups gegen Hull City die neunjährige Durststrecke ohne Titelgewinn beenden. "Dies ist die Möglichkeit, unsere Saison zu krönen", sagt Gunners-Coach Arsene Wenger und warnt gleichzeitig vor dem Außenseiter: "Favorit zu sein bedeutet nichts". Hull City fiebert dem Duell am Samstag bereits entgegen. "Es freut die Leute, wenn der Außenseiter gewinnt - ich glaube nicht, dass viele Arsenal siegen sehen wollen", sagt Mittelfeldspieler David Meyler.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen