Cup-Aus für Arnautovic-Klub

Aufmacherbild

Marko Arnautovic und Stoke City müssen in der vierten Runde des englischen FA-Cups die Segel streichen. Die "Potters" unterliegen dem favorisierten FC Chelsea knapp mit 0:1 (0:1). Das Goldtor erzielt der Brasilianer Oscar mit einem sehenswerten Freistoß ins Kreuzeck (28.). Obwohl die Londoner das Spiel machen, halten die Gäste gut mit und sorgen bis zum Schlusspfiff für Spannung. Mittendrin ÖFB-Teamspieler Arnautovic, der in der Startelf steht und erst in der 93. Minute ausgewechselt wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen