Oldham schaltet Liverpool aus

Aufmacherbild
 

Für den FC Liverpool ist in der vierten Runde des FA Cups Endstation. Die "Reds" verlieren beim Drittligisten Oldham Athletic mit 2:3. Matthew Smith (2.) bringt die Hausherren früh in Führung, doch Luis Suarez (17.) gleicht aus. Kurz vor der Pause ist es abermals Smith (45.), der den alten Abstand wiederherstellt. Nach dem Seitenwechsel sorgt Reece Wabara (48.) für eine kleine Vorentscheidung. Liverpool kommt durch Joe Allen (80.) nochmal heran, kann die Blamage aber nicht abwenden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen