ManUnited erhöht Zaha-Angebot

Aufmacherbild
 

Manchester United treibt den Transfer um das englische Talent Wilfried Zaha entscheidend an. Während das Team für vier Tage nach Katar auf ein Kurz-Trainingslager reist, bleibt Sir Alex Ferguson wegen Verhandlungen in England. Die "Red Devils" haben das Angebot auf knapp 15 Mio. Euro erhöht und wollen den 20-Jährigen bis Ende der Saison bei seinem jetzigen Verein Crystal Palace lassen. Erst im Sommer würde Zaha nach Manchester wechseln. Bis Ende der Woche soll alles entschieden sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen