QPR plant ein neues Stadion

Aufmacherbild
 

Die Queens Park Rangers enthüllen Pläne für einen Stadion-Neubau. Eine Arena mit 40.000 Sitzen im West-Londoner Stadtteil Old Oak soll die neue Heimstätte des Zweitligisten werden. "Loftus Road ist ein spezieller Platz für den Klub und die Fans, aber wir brauchen eine höhere Kapazität als 18.000", so QPR-Vorstands-Vorsitzender Tony Fernandes auf der Vereinshomepage. "Wenn der Klub mit großen Vereinen mithalten möchte, braucht er ein neues Stadion wie das", ist Coach Harry Redknapp begeistert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen