Festnahmen im engl. Wettskandal

Aufmacherbild
 

Im Zuge der Ermittlungen im englischen Wettskandal wurden laut "National Crime Agency" (NCA) sechs Personen festgenommen. Als erster Name wurde jener von D.J. Campbell, englischer Profi in Diensten der Blackburn Rovers, bekannt. Ein Undercover-Reporter der "Sun" brachte die Festnahmewelle in Schwung, da ihm von einem Kicker angeboten wurde, Championship- und sogar Premier-League-Spiele beeinflussen zu können. Die Fußballer Sam Sodje und Cristian Montano sollen ebenfalls involviert sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen