Almunia am Herzen erkrankt

Aufmacherbild

Manuel Almunia beendet im Alter von 37 Jahren seine Karriere. Der spanische Torhüter, der von 2004 bis 2011 bei Arsenal London unter Vertrag stand, spielte zuletzt in der zweiten englischen Liga beim FC Watford. Mit einem Wechsel zum Serie-A-Klub Cagliari Calcio wollte es der Keeper nochmals im Fußball-Oberhaus versuchen, jedoch wurde bei ihm während des Medizinchecks eine Herzerkrankung diagnostiziert. Aufgrund des Befundes erklärte Almunia umgehend seinen Rücktritt vom Profifußball.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen