Hoeneß-Urteil am Donnerstag?

Aufmacherbild

Am dritten Prozess-Tag gegen Bayern-Boss Uli Hoeneß wird die Verhandlung nach knapp eineinhalb Stunden beendet. Die Verteidigung akzeptiert die zusammengefassten 27,2 Millionen Euro Steuerschulden. Sollte es am Donnerstag keine weiteren Beweisanträge geben, könnte nach den Plädoyers bereits ein Urteil fallen. Richter Rupert Heindl stellt klar, dass sich die verhängte Strafe an den neuen, wesentlich höheren Zahlen orientieren wird - und nicht an den 3,5 Millionen der ursprünglichen Anklage.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen