Hoeneß-Comeback nicht unmöglich

Aufmacherbild
 

Kaum ist Uli Hoeneß als Präsident des FC Bayern zurückgetreten, tauchen schon erste Gerüchte über seine Rückkehr auf. Edmund Stoiber, Vorsitzender des Verwaltungsbeirats, könne sich vorstellen und würde sich darüber freuen, wenn Hoeneß nach der dreieinhalbjährigen Haftstrafe wieder eine Funktion beim Klub übernehmen würde. "Eine Tür ist immer offen, und Uli Hoeneß wird immer die Seele des Vereins sein. Was auch immer er machen will, alles ist möglich", so Stoiber im Bayerischen Fernsehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen