Thomas Hitzlsperger outet sich

Aufmacherbild

Als erster prominenter Fußballer hat sich Thomas Hitzlsperger zu seiner Homosexualität bekannt. "Ich äußere mich zu meiner Homosexualität weil ich die Diskussion über Homosexualität unter Profisportlern voranbringen möchte", erklärt der 31-Jährige gegenüber der "Zeit". Das Bewusstsein, schwul zu sein, war "ein langwieriger und schwieriger Prozess" im Leben des ehemaligen deutschen Nationalteam-Spielers. Im September 2013 beendete Hitzlsperger seine Karriere als Profifußballer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen