Schweinsteiger droht auszufallen

Aufmacherbild

Hinter dem Einsatz von Bastian Schweinsteiger im Viertelfinale des DFB-Pokals am Mittwoch (20:30 Uhr) bei Bayer Leverkusen steht ein Fragezeichen. Der Mittelfeldspieler zog sich beim 1:0 der Bayern am Samstag beim BVB eine Kapselverletzung im linken Sprunggelenk zu. Franck Ribery kann ebenfalls wegen Sprunggelenks-Problemen am Montagvormittag nur eine Laufeinheit absolvieren. Tom Starke, dritter Torhüter des Rekordmeisters, fällt mit einem Außenbandriss im Knöchel für vier Wochen aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen