Stuttgart im Pokal-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Der VfB Stuttgart zieht mit einem 2:0-Sieg über den VfL Bochum in das Halbfinale des DFB-Pokals ein. Die Schwaben haben zu Beginn mehr Spielanteile, Christian Gentner (18.) erzielt mit einem abgefälschten Schuss den Führungstreffer. Nach der Pause versuchen die Außenseiter aus der zweiten Liga mehr, das Tor erzielt in Minute 81 aber wieder Stuttgart. ÖFB-Legionär Martin Harnik (in der 90. Minute für Raphael Holzhauser ausgewechselt) leitet den Angriff ein, Ibisevic verwertet Traores Querpass.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen