Zweitligist fertigt Eintracht ab

Aufmacherbild

Das Favoritensterben in der ersten Runde des DFB-Pokals geht munter weiter. Mit Eintracht Frankfurt erwischt es bereits den fünften Bundesligisten. Erzgebirge Aue schickt die Aufsteiger des letzten Jahres mit einer 3:0-Packung nach Hause. Erwin Hoffer sitzt dabei nur auf der Bank. Schalke 04 tritt hingegen souverän auf und schießt Saarbrücken mit 5:0 ab. Der Hasenhüttl-Klub Aalen besiegt Ingolstadt (Özcan spielt durch, Korkmaz wird ausgewechselt) mit 3:0. Bielefeld-Paderborn 3:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen