Düsseldorf-Blamage im DFB-Pokal

Aufmacherbild
 

Fortuna Düsseldorf verabschiedet sich gegen die Würzburger Kickers bereits in der 1. Runde aus dem DFB-Pokal. Mit den ÖFB-Legionären Liendl, Hoffer und Gartner (bis 91.) geht die Fortuna mit 1:0 in Führung (42.,Schmidtgal/Assist Hoffer), danach dreht Bieber (51., 55.) mit einem Doppelpack die Partie. Da Silva Pinto (58.) schießt die Düsseldorfer mit einem Freistoß in die Verlängerung. Dort stürzt Lewerenz den Zweitligisten mit einem abgefälschten Freistoß (114.) ins Tal der Tränen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen