Berlin soll Final-Ort bleiben

Aufmacherbild
 

Der Deutsche Fußball-Bund will Berlin auch in Zukunft als Austragungsort des Pokal-Finales an sich binden. "Von unserer Seite gibt es ein großes Interesse, den Vertrag über 2015 hinaus zu verlängern", gibt Generalsekretär Helmut Sandrock die Verbandsabsichten klar zu verstehen. Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit erwidert die Bekundungen: "Das klingt vielversprechend. Wir sind auch interessiert." Seit 1985 wird das Endspiel des DFB-Pokals im Olympiastadion ausgetragen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen