Alaba verpasst DFB-Pokal-Finale

Aufmacherbild
 

Den ganzen Samstag über war es schon befürchtet worden, nun ist es Gewissheit. ÖFB-Legionär David Alaba wird dem FC Bayern München im DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund fehlen. Der Linksverteidiger hat sich am Freitag im Abschlusstraining einen Muskelfaserriss in der Hüftmuskulatur zugezogen und ist nicht rechtzeitig für das Endspiel im Berliner Olympiastadion fit geworden. Bayern-Coach Pep Guardiola schenkt dem jungen Dänen Pierre-Emile Höjbjerg das Vertrauen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen