Stuttgart weiter, Stöger-Debüt

Aufmacherbild
 

Der VfB Stuttgart steht souverän im Achtelfinale des DFB-Pokals. Die Schwaben setzen sich gegen den FC St. Pauli dank Toren von Traore (21.), Ibisevic (22.) und Hajnal (40.) mit 3:0 durch. VfB-Trainer Labbadia schont Martin Harnik und Raphael Holzhauser. Dafür kommt Kevin Stöger ab der 66. Minute zu seinem Pflichtspiel-Debüt. Leverkusen müht sich bei Bielefeld zu einem 3:2-Sieg nach Verlängerung. Karlsruhe schaltet Duisburg aus (1:0), Offenbach gewinnt 2:0 gegen Union Berlin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen