Kiel wirft Mainz aus dem Pokal

Aufmacherbild

Für den FSV Mainz 05 ist im Achtelfinale des DFB-Pokals Endstation. Stolperstein des Vereins von Andreas Ivanschitz (verletzt) und Julian Baumgartlinger (bis zur 64.) ist mit Holstein Kiel ein Klub aus der Regionalliga Nord. Der Viertligist siegt dank eines Eigentors von Anthony Ujah (6.) und eines Treffers von Steve Müller (64.) mit 2:0. Im Duell zweier Bundesliga-Klubs behält Hertha BSC Berlin vor eigenem Publikum gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 3:1 die Oberhand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen