Fischer legt Werder-Ämter nieder

Aufmacherbild

Werder Bremen verliert ausgerechnet in sportlich schwierigen Zeiten eine wichtige Leitfigur. Klaus-Dieter Fischer legt sein Amt als Geschäftsführer in den nächsten Wochen nieder. Sein Nachfolger wird der bisherige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Hubertus Hess-Grunewald. Fischer ist seit 1970 in wechselnden Funktionen Vorstandsmitglied von Werder. Zum Ende des Jahres gibt der 73-Jährige auch seinen Sitz als Präsident des Vereins auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen