Werder blitzt bei Stürmer ab

Aufmacherbild

Werder Bremen ist auf der Suche nach einem Stürmer und hat Alfred Finnbogason als Objekt der Begierde auserkoren. Der Bundesligist machte seinem Klub Heerenveen ein Angebot über 2,5 Millionen Euro, die Holländer lehnten aber dankend ab und wollen fünf Millionen für den 24-jährigen Isländer kassieren. "Das Angebot kam nicht annähernd an die fünf Millionen heran und entsprach deshalb nicht unseren Erwartungen. Ich habe es abgelehnt", so Heernveen-Sportchef Johan Hansma.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen