Allofs-Zukunft bei Werder vakant

Aufmacherbild

Die Zukunft von Klaus Allofs beim SV Werder Bremen ist ungewiss. Nachdem eine Vertragsverlängerung nur Formsache schien, berichtet der "kicker" davon, dass sich beide Seiten nicht einig werden. Es soll zwei Gespräche zwischen Allofs und Aufsichtsrat Willi Lemke gegeben haben, die ohne Erfolg verliefen. Ein Abgang von Allofs ist nicht mehr ausgeschlossen. Der 54-Jährige spielte als Aktiver von 1990 bis 1993 bie den Norddeutschen und ist seit 1999 als Geschäftsführer angestellt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen