Armin Veh verlässt Frankfurt

Aufmacherbild

Eintracht Frankfurt muss sich nach einem neuen Trainer umsehen. Coach Armin Veh verlässt den Bundesligisten mit Saisonende. Das bestätigt Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen am Montag gegenüber deutschen Medien. Der 53-Jährige legt sein Amt aus freien Stücken nieder und verlängert den im Sommer auslaufenden Vertrag nicht. Der Augsburger ist seit 2011 Trainer der Hessen, die sich in der vergangenen Saison unter seiner Führung für die Europa League qualifizierten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen