Toni tritt gegen van Gaal nach

Aufmacherbild
 

Wie Luca Toni dem "kicker" berichtet, hat der die Zeit bei Bayern München sehr genossen, musste aber aufgrund von Trainer Louis van Gaal gehen. "Schade, denn ohne van Gaal wäre ich sicher noch einige Jahre bei den Bayern geblieben. Aber es machte keinen Sinn, nie zu spielen, dazu unter einem Trainer, der mich aufs Höchste verachtete", so der Italiener. Von Ottmar Hitzfeld ist Toni hingegen ein Fan. "Er mochte mich, verstand meine Spielweise und ich schoss 39 Saisontore."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen