Luca Toni: Kirchensteuer-Klage

Aufmacherbild

Luca Toni (H. Verona) kehrt für einen Gerichtsprozess nach München zurück. Der Italiener muss 1,7 Mio. Euro Kirchensteuer aus seiner FC-Bayern-Zeit (2007-2009) nachzahlen. Diese will der Stürmer nun wegen "Fehlberatungen" bei seinen Ex-Steuerberatern einklagen. Aber auch der Klub steht im Fokus, da ein falsch ausgefülltes Formular die Kausalkette ausgelöst hätte sowie dadurch dem Finanzamt ein falsches Brutto-Gehalt gemeldet wurde. FCB-Anwalt Jaeger lehnte einen ersten Vergleichsvorschlag ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen