Tönnies will Mitglieder-Spende

Aufmacherbild

Schalke-Boss Clemens Tönnies präsentiert gegenüber der "Sport Bild" eine ungewöhnliche Idee, um mit der finanzstarken Konkurrenz mitzuhalten und den Schuldenberg (171 Mio. Euro) zu tilgen: "Wir haben 132 000 Mitglieder. Nur mal ein Gedankenspiel: Diese zahlen freiwillig einen einmaligen Betrag von 1000 Euro," so der Aufsichtsrats-Chef. "Die Mitglieder müssten es nur wollen. Und selbst wenn es 100.000 Personen wären, weil der Rest nicht die Möglichkeit hat, wäre das eine unglaubliche Summe."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen