Saison für Subotic beendet

Aufmacherbild
 

Die Befürchtungen um Neven Subotic bestätigen sich. Der Dortmunder Innenverteidiger zog sich bei der 1:2-Niederlage in Wolfsburg einen Riss des hinteren Kreuzbandes sowie des Innenbandes im rechten Knie zu. Die Verletzung passierte in einem Zweikampf mit Ivica Olic. Nach Angaben von Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun muss Subotic mit einer Zwangspause von mindestens sechs Monaten rechnen. "Keine Sorge, ich komme stärker zurück", gibt sich der 24-Jährige auf seiner Facebook-Seite kämpferisch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen