Stranzl setzt Karriere fort

Aufmacherbild
 

Die Fußball-Pension muss auf Martin Stranzl noch etwas warten. Der 32-Jährige verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertag bei Borussia Mönchengladbach um ein Jahr bis Sommer 2014. "Für mich war ausschlaggebend, dass der Verein mir so großes Vertrauen entgegenbringt und ich freue mich sehr auf die vor uns liegenden Aufgaben in dieser und der nächsten Saison", so der Burgenländer. Stranzl absolvierte seit seinem Wechsel von Spartak Moskau im Jänner 2011 65 Pflichtspiele für die "Fohlen".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen