Gladbach holt einen Herthaner

Aufmacherbild

Borussia Mönchengladbach bessert seinen Kader noch einmal auf und sichert sich die Dienste von Nico Schulz. Der 22-Jährige kommt von Bundesliga-Konkurrent Hertha BSC an den Niederrhein und unterschreibt bei der Borussia einen Kontrakt bis 2019. "Nico kann auf der linken Seite defensiv und offensiv spielen und passt sehr gut in unseren Kader", freut sich Sportdirektor Max Eberl über den Neuzugang, der zuvor 15 Jahre lang für seinen Heimatverein Hertha auflief.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen