Schalke wirft Stammspieler raus

Aufmacherbild

Der FC Schalke 04 zieht einen Tag nach der 0:2-Pleite beim 1. FC Köln die angekündigten Konsequenzen. Wie der Verein bekannt gibt, stellen die Königsblauen Kevin-Prince Boateng sowie Sidney Sam mit sofortiger Wirkung frei und suspendieren außerdem Marco Höger bis einschließlich Samstag vom Trainings- und Spielbetrieb. Die Knappen müssen als Sechster nach nur zwei Siegen aus den vergangenen zwölf Spielen vor den beiden letzten Runden der Saison um die Teilnahme an der Europa League zittern.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen