Schalke will belgischen Teamchef

Aufmacherbild
 

Nach der Entlassung von Roberto Di Matteo zu Saisonende läuft die Trainersuche bei Bundesligist Schalke 04 auf Hochtouren. Wunschkandidat soll ein alter Bekannter sein: Marc Wilmots. "Willi, das Kampfschwein" gewann mit den Königsblauen 1997 den UEFA-Cup. Einziger Haken: Der Belgier ist derzeitiger Teamchef seines Heimatlandes. Laut "Niewsblad" verlangt der Verband zwei Millionen Euro Ablöse, um den Coach aus seinen bis 2018 laufenden Vertrag aussteigen zu lassen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen