Schalke will belgischen Teamchef

Aufmacherbild

Nach der Entlassung von Roberto Di Matteo zu Saisonende läuft die Trainersuche bei Bundesligist Schalke 04 auf Hochtouren. Wunschkandidat soll ein alter Bekannter sein: Marc Wilmots. "Willi, das Kampfschwein" gewann mit den Königsblauen 1997 den UEFA-Cup. Einziger Haken: Der Belgier ist derzeitiger Teamchef seines Heimatlandes. Laut "Niewsblad" verlangt der Verband zwei Millionen Euro Ablöse, um den Coach aus seinen bis 2018 laufenden Vertrag aussteigen zu lassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen