FCB traut Alaba Führungsrolle zu

Aufmacherbild

Matthias Sammer sieht in David Alaba einen möglichen Kopf im Team des FC Bayern. "Er ist auf dem Spielfeld mit seiner Mimik und Gestik noch introvertiert. Ich bin gespannt, ob er einmal in die Rolle, die ein Lahm, Schweinsteiger oder Neuer hat, hineinwachsen kann. Wir trauen es ihm zu", sagt Sammer bei "Sky". "Er muss gar kein Vorbild sein wollen, aber er ist es, weil er gut ist. Er fördert die Identiät des österreichischen Fußballs und ist Leitbild für junge Spieler", so der 47-Jährige.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen