Disziplinarstrafe für Salihovic

Aufmacherbild

Hoffenheim wird die nächsten beiden Spiele der deutschen Bundesliga freiwillig ohne Sejad Salihovic bestreiten. Der bosnische Mittelfeldspieler wird sein Trainingspensum bis zum 10. März bei der U23 der TSG bestreiten. "Als disziplinarische Maßnahme erhält Sejad eine Denkpause von zwei Spielen. Ab dem Tag nach der Partie beim FC Bayern ist die Sache für mich erledigt", erklärt Trainer Markus Babbel. Über die näheren Beweggründe der Sanktion wollen sich die Kraichgauer nicht äußern.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen