Nasenbeinbruch bei Nuri Sahin

Aufmacherbild
 

Borussia Dortmund bleibt weiterhin vom Verletzungspech verfolgt. Mittelfeldmotor Nuri Sahin zieht sich im Trainingslager im spanischen La Manga einen Nasenbeinbruch zu und erhält für die kommenden Einheiten Trainingsverbot. Ilkay Gündogan, der nach langer Pause wieder am Mannschaftstraining teilnehmen konnte, wurde von einer Bronchitis gestoppt. Der Mittelfeldakteur musste vorzeitig die Heimreise antreten, da in der Heimat bessere medizinische Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen