Ein Spiel Sperre für "Blitz-Rot"

Aufmacherbild

Bayer Leverkusens Simon Rolfes kommt mit der Mindeststrafe von einem Spiel Sperre davon. Der Mittelfeldspieler wurde am vergangenen Wochenende im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf mit direkt Rot vom Platz geschickt. Das Besondere an der Roten Karte war der Umstand, dass der ehemalige Nationalspieler gerade einmal 75 Sekunden zuvor eingewechselt worden war. Rolfes hatte Gegenspieler Adam Bodzek umgeschnitten. Für den Übeltäter war es der erste Platzverweis nach 211 Bundesliga-Spielen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen