Robben muss Training abbrechen

Aufmacherbild

Bayerns Arjen Robben plagen nach seinem Comeback in der deutschen Bundesliga erneut Schmerzen. So musste der 27-Jährige das Training der holländischen Natinalmannschaft nach nur 20 Minuten abbrechen. Eine Schambeinentzündung, die bereits als ausgeheilt galt, macht sich laut "Bild" erneut bemerkbar. "Das ist etwas, worüber ich mir Sorgen mache. Ich weiß nicht, woran ich bin. Ich muss auf jeden Fall dafür sorgen, dass die Verletzung nicht chronisch wird. Ruhe hilft auch nicht", so Robben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen