Bayerns Robben gibt Entwarnung

Aufmacherbild

Arjen Robben, der sich vor dem Länderspiel der Niederlande in Ungarn beim Aufwärmen an der Leiste verletzt hat, gibt nun Entwarnung. "Alles in Ordnung, es ist nichts", erklärt der Bayern-Star der Nachrichtenagentur "dapd". Laut FCB-Mannschaftsarzt Müller-Wohlfahrt laboriert der 28-Jährige lediglich an einer von der Wirbelsäule ausgehenden neurogenen Verhärtung. Robben soll am Donnerstag wieder normal trainieren können, einem Einsatz am Samstag gegen Mainz nichts im Wege stehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen