Dortmund will Reus mehr zahlen

Aufmacherbild

Borussia Dortmund hat aus der Vergangenheit und dem Transfer von Mario Götze zu Bayern München gelernt und möchte unbedingt die Ausstiegsklausel aus dem Vertrag von Marco Reus streichen lassen. Damit der 24-Jährige der Änderung seines Kontrakts zustimmt, will der deutsche Vizemeister laut "Bild" das Gehalt des Nationalspielers deutlich erhöhen. Statt den bisherigen 4,5 Millionen Euro winken Reus, sollte er die Klausel entfernen lassen, bis zu sechs Millionen Euro jährlich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen